Vermietungs­referentin

FrauFüllgrabe

Karl-Lippert-Stieg1

22391Hamburg

Telefon040-60608-0

Fax040-60608-670

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Kontakt

Willkommen im Amphitheater!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kulturinteressierte,
gerne möchten wir Sie an dieser Stelle über das laufende Kulturprogramm im Theater der Parkresidenz Alstertal informieren. Für Veranstaltungen gilt das 2G-Modell und (aktuell!) FFP2-Maskenpflicht.

  

Tickets: Externe Gäste können Karten über den jeweiligen, untenstehenden "Onlineticket"-Button erwerben (Print@home-Ticket) sowie täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr über den Empfang und an der Abendkasse der Parkresidenz. Telefonische Reservierungen sind möglich unter 040 - 60 608 - 0, bei dieser Option müssen die Karten bis spätestens 18.15 Uhr am Veranstaltungstag am Empfang abgeholt werden. Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr. Im Saal herrscht freie Platzwahl, keine Reservierungen möglich.

Amphitheater? Ja, die Parkresidenz Alstertal verfügt über einen eigenen, großen Konzertsaal mit hervorragender Akustik, bequemen, roten Sitzen in aufsteigenden Reihen, einem weißen Flügel und einer Leinwand. Die Kulturreferentin der Residenz, Britta Westerholt, verweist auf eine lange Liste von Theateraufführungen, Konzerten, Vorträgen, Lesungen, die hier wöchentlich vor einem großen und begeisterten Publikum stattfinden. Eine große Zahl von Veranstaltungen lässt Ihnen die Wahl, ganz nach Ihren Vorlieben zu genießen. Ausklingen lassen können Sie den Kulturgenuss bei einem angenehmen Getränk an der hauseigenen Bar.

Nachfolgend eine Übersicht der aktuellen, sich bereits im Vorverkauf befindenden, öffentlichen Veranstaltungen:

Ausstellung "Bußtags-Wettbewerb 2022"

Eintritt: 0,00 €

Zu diesem Wettbewerb kommen alljährlich vier Fotoclubs zusammen, um das fotografische Können ihrer Mitglieder zu messen und das Ergebnis abschließend mit einer Präsentation und der Verleihung der Siegerurkunden zu würdigen. Letzteres geschah ursprünglich immer am Bußtag, daher der Name. Angefangen hatte es 1962, als der Bußtags-Mittwoch ein arbeitsfreier Feiertag war und sich damit für solche Veranstaltung besonders eignete, denn die 35-Stunden-Woche lag damals noch in weiter Ferne. 2022 ist die Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek turnusmäßig Wettbewerbs-Ausrichter. Wie immer, waren die Teilnehmenden aufgefordert, zwei Fotoarbeiten einzureichen, diesmal:

1. Thema: Rot weiß - Schon die Farbe Rot allein sorgt für Aufmerksamkeit. Rot steht z. B. für Energie, Feuer, Aufregung, Gefahr. Die Farbe Weiß hingegen steht für Klarheit und Leichtigkeit, erscheint neutral. Wirken beide Farben aber zusammen, steigert sich ihre Leuchtkraft erheblich und zieht die Blicke auf sich.

2. Thema: In Bewegung - Bei allem, was sich bewegt, fragen sich die Fotografierenden: Wird die Bewegung auf dem Foto deutlich vermittelt? Von einer bewusst gewählten Bewegungsunschärfe bis hin zur gestochen scharfen Darstellung ist alles überzeugend machbar. 

Die Ausstellung ist bis ca. Mitte Januar in den öffentlichen Räumlichkeiten zu sehen.

Tanzabend mit Kindern des SC Poppenbüttel

Dienstag 06.12.2022 19:00
Eintritt: 0,00 €

Seit fünf Jahren leitet Martina Bohucki Carapina die kreative Tanzgruppe und Vorballettgruppe des SC Poppenbüttel mit Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren. Traditionell wird gegen Jahresende eine kleine Aufführung für die Eltern veranstaltet. In diesem Jahr findet im Zuge der neu aufgelegten Kooperation zwischen dem SC Poppenbüttel und der Parkresidenz Alstertal ein Tanzabend im Theater der Parkresidenz statt, und alle Beteiligten freuen sich über die Realisierung dieses Weihnachtskonzertes, in dem kleine Geschichten vertanzt werden. Nach drei Monaten harter Arbeit und Training kann es auf der großen Bühne losgehen. Die kleinen Kinder freuen sich ganz besonders, mindestes so sehr wie das Publikum der Tanzaufführung! (Dauer: ca. 40 Minuten ohne Pause, Eintritt frei, um Spenden für den SC Poppenbüttel wird gebeten)

"Konzert zum Heiligen Abend"

Samstag 24.12.2022 15:00
Eintritt: 10,00 €

Wenn das Jahr zu Ende geht, scheinen sich die Zeiger der Uhr schneller zu drehen, als arbeiteten sie für die Stunden der Besinnung, die uns die weihnachtliche Zeit beschert. Wir denken zurück und über Erlebtes nach, erinnern uns auch an die Weihnachtsfeste der Vergangenheit mit ihren Liedern und Geschichten. Anna Haentjens (Gesang/Rezitation) und Ulrich Stolpmann (am Flügel) gestalten ihr Konzert am Heiligen Abend aus besinnlichen, aber auch fröhlichen Weihnachtsliedern, weihnachtlichen Texten sowie aus festlich stimmenden klassischen Klavierstücken. Ferner bringen die beiden Künstler internationale Weihnachtslieder aus Amerika, England, Frankreich und Italien zu Gehör sowie Weihnachtliches aus dem Repertoire von Udo Jürgens, Freddy Quinn und Rolf Zuckowski. Zudem laden vertraute Weihnachtslieder zum Mitsingen ein. (Dauer: ca. 1 Stunde ohne Pause)

Zum Onlineticket

Silvesterkonzert mit den "Appeltown Washboard Worms"

Samstag 31.12.2022 19:30
Eintritt: 30,00 €

Was geschieht, wenn ein gestandener Altskiffler, der auch mal Waschbretter zum Musizieren benutzt, auf Gleichgesinnte trifft? Sie packen ihre verstaubten Instrumente aus, raufen sich musikalisch zusammen, erfinden einen neuen Musikstil und nennen das Ergebnis „Skiffle-Rock“. So geschehen im Jahre 1982 im winzigen Dorf Appel in der Nordheide vor den Toren Hamburgs. Inzwischen gibt es die Appeltown Washboard Worms seit 35 Jahren. Sie begeistern ihre Zuhörer mit Country-Musik vom Feinsten und haben ihr Programm „Boogie-Woogie-Skiffle-Rock op Platt“ mit im Gepäck. Freuen Sie sich auf einen ganz besonders unterhaltsamen Silvesterabend! (Dauer: ca. 2 x 45 Minuten mit Pause, inklusive Sekt & Berliner in der Pause)

Zum Onlineticket

Neujahrskonzert mit dem Prima-Streichquartett

Dienstag 10.01.2023 19:00
Eintritt: 20,00 €

Gestartet als festes Streichquartett im Jahr 2008, zog das „Prima-Quartett“ über die Jahre zahlreiche weitere professionelle Musiker an, die die Liebe zur klassischen Musik teilen. Heute ist das Prima-Streichquartett ein großes Team von herausragenden, aufeinander eingespielten Musikern, die einen hohen Qualitätsanspruch leben. Jedes einzelne Mitglied des Prima-Quartetts absolvierte eine ausgezeichnete Ausbildung an berühmten Musikhochschulen im In- und Ausland, nicht wenige sind Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerbern und feste Mitglieder u.a. im NDR-Elbphilharmonie Orchester und bei den Stuttgarter Philharmonikern. Auf dem Programm stehen u.a. Vivaldi’s „Vier Jahreszeiten“, beschwingte Melodien von Johann Strauss sowie aus weitere aus Musical, Oper und Film. 

Zum Onlineticket

"Sky du Mont liest"

Dienstag 17.01.2023 19:00
Eintritt: 20,00 €

Schauspieler Sky du Mont liest verschiedene, ausgesuchte Szenen aus seinen letzten sechs Büchern (zwei davon SPIEGEL Bestseller), neu bearbeitet und dramaturgisch zu einem Handlungsstrang verknüpft. Freuen Sie sich auf einen vergnüglichen, amüsanten und doch ans Herz gehenden Abend mit Sky du Monts neuem Programm „THE BEST OF... “! Natürlich kommt auch sein gerade frisch erschienenes Buch „Ungeschönt“ nicht zu kurz! 

Zum Onlineticket

"8 to the bar"

Dienstag 24.01.2023 19:00
Eintritt: 20,00 €

Die Hamburger Band "8 to the Bar" hat sich seit ihrer Gründung 1985 zu einer Hamburger Institution entwickelt. In der Tradition der berühmten Hamburger Szene der frühen 70er Jahre, die für neue handgemachte Musik stand, verbinden "8 to the Bar" viele musikalische Stile zu ihrer ganz eigenen swingenden Mischung. Vorbilder waren und sind die Musiker dieser Zeit, wie Vince Weber und Abi Wallenstein, von denen gewissenhaft gelernt und "geborgt" wurde, sowie natürlich die großen amerikanischen Helden wie Fats Domino, Ray Charles, Muddy Waters und Chuck Berry. Angefangen haben "8 to the Bar" mit Boogie-Woogie und Blues-Songs - "8 to the Bar" ist übrigens die alte Bezeichnung für "Boogie-Woogie", die den Boogie-Rhythmus beschreibt, und heißt übersetzt "8 Schläge pro Takt". Im Laufe der Jahre hat sich das ursprüngliche Repertoire aber in alle Richtungen erweitert. Zu den altbewährten Stücken kamen viele eigene Songs und eine feine Auswahl von Covern, die meisten aus der goldenen Zeit der handgemachten Musik von den Fünfzigern bis in die Siebziger, aber auch einige moderne Songs sind im Repertoire, immer eigenständig für den akustisch swingenden Sound von "8 to the Bar" arrangiert. Die heutige Kernbesetzung von "8 to the Bar" besteht aus Schlagzeuger Martin Röttger, Günther Brackmann am Piano, Arne Wessel am Kontrabass und Claas Vogt an der Gitarre mit Gesang. Geblieben sind nach über 30 Jahren die überschäumende Spielfreude von "8 to the Bar", die sich wie von selbst auf das Publikum überträgt, und der Ehrgeiz, das Publikum mitzureißen - egal ob es sich um dreitausend Zuschauer im Konzertsaal oder um dreißig Gäste handelt! 

Zum Onlineticket

"Piano-Bajan-Duo"

Dienstag 31.01.2023 19:00
Eintritt: 20,00 €

Ein musikalischer Leckerbissen mit Elena und Waldemar Keil: Der Wirkung von Musik kann sich kaum jemand entziehen. Sie weckt die unterschiedlichsten Emotionen, löst Erinnerungen aus, erzählt Geschichten, lässt Probleme vergessen und bringt Menschen zu-sammen, verbindet Generationen und Kulturen. In dieser Tradition steht das Piano-Bajan Duo von Elena (Piano) und Waldemar Keil (Bajan/Knopfakkordeon). Auf der Bühne befinden sich beide in einem permanenten Dialog, der ihren einfallsreichen, stilistisch fein herausgearbeiteten Arrangements Farbe und Spannung verleiht. Zu ihrem hochvirtuosen, anspruchsvollen Programm gehören nicht nur klassische Werke, sondern auch Tangos, Filmmelodien und Evergreens, mal solistisch, mal im Duo musiziert - ein ganz besonderes Konzerterlebnis! 

Zum Onlineticket

"Walter Sittler liest Dieter Hildebrandt"

Sonntag 05.03.2023 16:00
Eintritt: 20,00 €

Als Walter Sittler im Zuge der Präsentation von Dieter Hildebrandts nachgelassenem Buch „Letzte Zugabe“ die Texte auch auf der Bühne vortrug, erntete er euphorische Kritiken. Seine außergewöhnlich einfühlsame und gleichzeitig zwerchfellerschütternde Darbietung der Pointen Hildebrandts sind eine wunderbare Hommage an den großen Kabarettisten. Und da Hildebrandts Texte nicht nur unglaublich komisch, sondern auch verblüffend zeitlos sind, hat Sittler eine schöne Auswahl aus dem Gesamtwerk getroffen und setzt die Live-Lesungen nun unter dem Titel „Ich bin immer noch da“ fort. Ein grandioser Abend. Sittler verleiht den Gedankenblitzen des Meisters so viel Authentizität, dass der seine helle Freude daran hätte! 

Zum Onlineticket

Hot Jazz & Swing mit "Shreveport Rhythm"

Dienstag 28.03.2023 19:00
Eintritt: 20,00 €

„Shreveport Rhythm“, Hamburgs im Jahre 2008 gegründete Hot Jazz und Swing Band wird im norddeutschen Raum vielfach als eines der besten Jazz-Quartetts gehandelt. Mit seiner ganz eigenen Mischung aus musikalischer Raffinesse, heißen Arrangements, rhythmischem Drive und gleichzeitig witzigem Entertainment ist „Shreveport Rhythm“ der erfrischende Beweis dafür, dass traditioneller Jazz der 20er bis 40er Jahre Musikbegeisterte aller Generationen mitreißt. „Shreveport Rhythm“ garantiert Lebensfreude pur und begeistert das Publikum bei jedem Auftritt – ganz egal ob die Fans dabei tanzen, mitsingen und swingen oder einfach nur zuhören!

Zum Onlineticket

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies. Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.