Vermietungs­referentin

FrauFüllgrabe

Karl-Lippert-Stieg1

22391Hamburg

Telefon040-60608-0

Fax040-60608-670

Kontakt

Unsere Veranstaltungen in der Parkresidenz

Nachfolgend eine kurze Übersicht über die stattfindenden Veranstaltungen. Karten erhalten Sie im Vorverkauf täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr am Empfang und an der Abendkasse der Parkresidenz. Telefonische Reservierungen sind möglich unter 040 - 60 608 - 0.

LIEDER UND COUPLÉS aus den 20er Jahren bis heute

Dienstag 22.10.2019 19:00
Eintritt: 15,00 €

Mit Charme, Witz und viel Gefühl wirft das „Trio Schall & Rauch“ einen Blick auf kleine und große menschliche Schwächen wie auf groteske Situationen des Lebens. Auf dem Programm steht ein Wiederhören mit bekannten und vergessenen Chansons von Friedrich Hollaender bis Georg Kreisler. In Szene gesetzt wird der vergnügliche wie besinnliche Abend von der Sängerin Susanne Kriete, dem Schauspieler Rouven Kriete und der virtuosen Pianistin Irina Kolesnikowa.

"BESSER LEBEN MESSE 55+" / Tag der offenen Tür

Sonntag 27.10.2019 10:00
Eintritt: 0,00 €

Die Parkresidenz ist Gastgeber der „BESSER-LEBEN-MESSE 55+“, bei der zahlreiche Aussteller über Dienstleistungen und Produkte im  Quartier für ein gesundes und komfortables Leben informieren. Damit einhergehend öffnet die Residenz von 10-17 Uhr die Türen zu unserem Haus, unseren Angeboten und Besichtigungen von einigen ausgewählten Appartements für Interessenten und Messe-Besucher.

Virtuoses mit der HAMBURG KLEZMER BAND

Dienstag 29.10.2019 19:00
Eintritt: 15,00 €

Die Hamburg Klezmer Band gehört zu den wiedererkennbarsten Klezmer-Ensembles Deutschlands. Gespielt wird ein äußerst vielseitiges und abwechslungsreiches Programm jüdischer, moldawischer, ukrainischer und rumänischer Musik - hochvirtuos, mit viel Seele und ungebremster Leidenschaft. Die Band beherrscht das authentische und traditionsgetreue Spiel, die Seele der Hamburg Klezmer Band ist jedoch das Erkunden neuer Wege. So sind Ausflüge zu Zigeunerklängen kombiniert mit südamerikanischen Rhythmen und Jazz nicht selten. Aus den verschiedensten Stilen entsteht so ein ganz eigener Sound, der das Konzerterlebnis spannend und unverwechselbar macht - eine großartige Mischung aus Tradition und Moderne! Die Band besteht aus Mark Kovnatskiy, einem der bemerkenswertesten Klezmer-Violinisten Europas, dem Akkordeonisten, Komponisten und Arrangeur Stanislav Dinerman sowie dem Tubisten Mikhail Manevitch.

Leichte Muse mit VASCO CIOBANU

Dienstag 05.11.2019 19:00
Eintritt: 15,00 €

Allroundmusiker Vasco Ciobanu hat das Talent, sein Publikum mit humorvollen Moderationen, 22 Bambusröhrchen der Panflöte, 42 Holzstäbchen des Xylophons, mit seiner Mundharmonika sowie mit temperamentvollen und sensiblen Interpretationen bestens zu unterhalten! Auf dem Programm stehen Melodien wie Sorbas Tanz, das Wolgalied oder der Can-Can. Mit seinen seltenen Instrumenten und mit seinem Witz reist Vasco Ciobanu um die ganze Welt und bringt sein Konzertauditorium zum Staunen und Lachen!

 

KLASSIK-REZITAL mit Cellistin Simone Drescher

Dienstag 12.11.2019 19:00
Eintritt: 15,00 €

Simone Drescher studierte von 2009 bis 2014 in der Klasse von Prof. Wolfgang Emanuel Schmidt an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar und schloss 2019 die künstlerische Ausbildung im Rahmen ihres Konzertexamens bei Prof. Troels Svane  an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin ab. Als Solistin konzertierte sie u.a. mit der Philharmonie Baden-Baden und dem Folkwang Kammerorchester Essen. Sie gastierte bei Festivals wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern sowie beim Internationalen Musikfestival „Heidelberger Frühling“. Der Deutsche Musikrat nahm sie als Solistin und Kammermusikerin in die Bundesauswahl „Konzerte junger Künstler“ auf. Mit ihrem Pianisten Joachim Carr musiziert sie u.a. die wunderschöne Sonate A-Dur von César Franck, das „Adagio und Allegro“ As-Dur von Robert Schumann sowie „Nacht und Träume“ von Franz Schubert.

VERNISSAGE

Montag 18.11.2019 18:00
Eintritt: 0,00 €

Die Direkt- bzw. Einzelmitglieder im Deutschen Verband für Fotografie sind Individualisten. Ohne Bindung an einen Fotoclub treffen sie sich in Hamburg 2x im Jahr. Alle sind hoch motivierte Fotografen, die  Unternehmungen über das Jahr verteilt organisieren wie z.B. gemeinsame Fotospaziergänge, Galerie- und Ausstellungsbesuche. Auch werden gemeinsam Themen ausgesucht, nach denen gezielt fotografiert wird. Die Ergebnisse werden schließlich bewertet und für Ausstellungen vorbereitet. Das in diesem Rahmen präsentierte Thema lautet „Obst und Gemüse“. Der Eintritt ist frei.

Klassischer Jazz mit dem HIGH NOON JAZZ QUARTETT

Dienstag 19.11.2019 19:00
Eintritt: 15,00 €

Mit der Besetzung Norbert Gottwald (Saxophon), Hans-Peter Pammesberger (Klavier/Gesang), Volker Eilers (Kontrabass) und Helmut Steffens (Schlagzeug) widmet sich das „High Noon Jazz Quartett“ der klassischen Jazzmusik. Das Repertoire des Ensembles umfasst durchweg wohlbekannte Jazzballaden, Melodien aus Swing und Latin-Werken wie „Fly me to the moon“, „As time goes by“ und „Orpheu Negro“. Die Musiktitel werden transparent und mit einfühlsamer Dynamik vorgetragen, und vermitteln einen gepflegten Jazz mit Lounge-Charakter… Das macht gleichermaßen den ruhigeren und auch temperamentvolleren Jazz des Quartetts zu einem entspannten Hörgenuss!

"WENN ES WEIHNACHT WIRD..."
mit Anna Haentjens

Dienstag 26.11.2019 19:00
Eintritt: 15,00 €

Zu hören sein werden Lieder, Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit. Neben traditionell Besinnlichem erklingen weihnachtliche Lieder u.a. von Udo Jürgens („Eisblumen“, „Es werde Licht“), Freddy Quinn („Sankt Niklas war ein Seemann“, „Weihnachten im Hafen“), Heinz Erhardt („Die Weihnachtsgans), von Rolf Zuckowski (die plattdeutsche Weise „Dat Joahr geiht to Ind“), die Arie „Lascia ch’io pianga“ von Georg Friedrich Händel wie auch das altbekannte „Weihnachten“ von Joseph von Eichendorff. Zudem stehen winter- und weihnachtliche Lieder aus Frankreich, England, Amerika und Italien auf dem Programm. Die Sängerin Anna Haentjens wird darüber hinaus Erich Kästner, Joachim Ringelnatz und Kurt Tucholsky rezitieren. Ihr langjähriger Klavierbegleiter Sven Selle begleitet am Flügel.