Vermietungs­referentin

FrauFüllgrabe

Karl-Lippert-Stieg1

22391Hamburg

Telefon040-60608-0

Fax040-60608-670

Kontakt

Unsere Veranstaltungen in der Parkresidenz

Nachfolgend eine kurze Übersicht über die stattfindenden Veranstaltungen. Karten erhalten Sie im Vorverkauf täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr am Empfang und an der Abendkasse der Parkresidenz. Telefonische Reservierungen sind möglich unter 040 - 60 608 - 0.

ABBI HÜBNER'S LOW DOWN WIZARDS

Dienstag 21.01.2020 19:00
Eintritt: 15,00 €

1964 gegründet, sind die Abbi Hübner‘s Low Down Wizards heute eine der ältesten und renommiertesten Jazzbands der Freien und Jazzstadt Hamburg. Sie sind mitverantwortlich dafür, dass der traditionelle Jazz in Hamburg bis auf den heutigen Tag lebendig geblieben ist. Abbi Hübner ist mit seinen 85 Jahren der „dienstälteste“ Hamburger Jazzmusiker. Die Band spielt heute klassischen „Hot Jazz“ eigener Prägung und benutzt nach wie vor den „schwarzen“ Jazz aus New Orleans als Ausgangsbasis der musikalischen Unternehmungen. Swing, Blues und der korrespondierende Wechselgesang der Stimmen sind die Hauptmerkmale ihres Stils. Neben Jazzklassikern gehören auch Evergreens wie „Blueberry Hill“ und „La vie en rose“ in das Programm der Band. Freuen Sie sich auf Titel wie „Buona Sera“, „That's My Home“ und „Don't Fence Me in“!

Vortrag "Schlesien & Krakau"

Dienstag 28.01.2020 19:00
Eintritt: 10,00 €

Der Historiker, Foto- und Reisejournalist Reinhard Albers gastiert mit seinem Bildervortrag über Schlesien & Krakau in der Parkresidenz Alstertal. Seit 1000 Jahren ist Schlesien eine Kultur- und Grenzregion zwischen Polen und Deutschen. Die vielfältigen Spuren dieser gemeinsamen Vergangenheit begegnen auch noch dem heutigen Besucher auf Schritt und Tritt. Das kommt in zahlreichen Bauten und Kulturdenkmälern wie z.B. den Friedenskirchen zum Ausdruck. Daneben verfügt Schlesien über eine ausgesprochen abwechslungsreiche Landschaft und Natur. Stationen sind u.a. Breslau, Hirschberg, Schweidnitz, das Gut Kreisau, Brieg, Oppeln und das Riesengebirge. Die ehemalige polnische Hauptstadt Krakau zählt wohl zu den schönsten Städten des Kontinents und beeindruckt mit einem Füllhorn an Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört der größte Marktplatz Europas mit den Tuchhallen, die Marienkirche, Schloss und Kathedrale auf dem Wawel, der Krönungs- und Begräbnisstätte der polnischen Könige und anderer Helden der Nation.

VORTRAG "3 x Pablo Picasso"

Mittwoch 29.01.2020 17:15
Eintritt: 0,00 €

Kunsthistorischer Vortrag mit Dr. Irmlind Plum. Der Vortrag widmet sich dem Werk Pablo Picassos anhand von Ausstellungsbesuchen in der Fondation Beyeler in Basel-Riehen, im Kunstmuseum Basel sowie im Museum Barbarini in Potsdam.

POLIZEICHOR HAMBURG

Dienstag 04.02.2020 19:00
Eintritt: 15,00 €

Der Polizeichor Hamburg hat eine über 110-jährige Tradition. Der reine Männerchor bestand ursprünglich zum großen Teil aus aktiven Polizeibeamten, aber schon in den 50er Jahren öffnete sich der Chor Sängern aus anderen Berufsgruppen. Heute ist der Polizeichor mit über 60 aktiven Sängern und über 110 fördernden Mitgliedern immer noch einer der größten Polizeichöre Deutschlands. Das Repertoire reicht vom klassischen Liedgut über Volkslieder, Seemannslieder und Shanties, Opern- und Operettenchören bis hin zu Gospels und Popmusik. Der Polizeichor konzertierte bereits in vielen europäischen Ländern, den USA, Kanada, China, Japan und hat ein buntes Programm mit im Gepäck.

VORTRAG:
"Faszien - das unterschätzte Gewebe"

Mittwoch 05.02.2020 17:15
Eintritt: 0,00 €

Carsten Schmilgeit ist seit 1998 national und international als Referent tätig. Seit 2010 im Bereich der Faszien, also zum Thema „Gesundheit, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen“, die nahezu jeden betreffen. In Hamburg hielt er u.a. Vorträge bei Symposien des Klinikums Asklepios Nord, der Schönklinik in Eilbek und vielen mehr. Der Eintritt ist frei.

ROCKING MEMORIES

Dienstag 11.02.2020 19:00
Eintritt: 15,00 €

Der Bandname ist Programm. Das Lebensgefühl ist das einer wilden Zeit - Chuck Berry, Johnny Cash, Elvis Presley, Fats Domino und die frühen Beatles… Das Publikum, ob jung oder gereift, reist mit in die goldene Ära das Rocks, in der die Kultsongs entstanden. Die fünf Männer besten Alters bringen den Spirit dieser Epoche authentisch und live auf die Bühne. Wer die Zeit noch erinnert, darf es noch einmal durchleben, und dann hält es kaum einen mehr auf dem Stuhl. Und wenn am Ende des Konzerts alle mitsingen bei „Stand by me“, würden viele am liebsten noch ein bisschen bleiben... Es erwartet das Publikum eine musikalische Zeitreise zu den Oldies der 60er Jahre und Rock`n`Roll mit viel guter Laune!

KLAVIER-REZITAL "Russische Märchen"

Dienstag 18.02.2020 19:00
Eintritt: 15,00 €

Werke, die zum Träumen einladen, schrieben viele Komponisten. Aber manch' einer behauptet, dass keiner dieses Metier so beherrscht, wie die russischen Komponisten des 19. Jahrhunderts. Davon will Sie die aufspielende Künstlerin Tamara Shpiljuk überzeugen. Mit fünf Jahren nahm die in der heutigen Ukraine geborene Pianistin Klavierunterricht und ging alsbald in die höhere Schule für begabte Kinder in Kiew. Anschließend bekam sie einen Ausbildungsplatz am renommierten Tschaikowsky Konservatorium, und schloss diesen mit Bestnote ab. An diesem Abend interpretiert sie Werke der russischen Tondichter Tschaikowsky, Glinka, Lyadov, Rachmaninoff und Skrjabin. Ein Klavierabend zum Träumen und Fantasieren.

Jazz mit den "HOMEFIELD STOMPERS"

Dienstag 25.02.2020 19:00
Eintritt: 15,00 €

Vor 23 Jahren gründeten Heimfelder Jazzbegeisterte die Jazzband Homefield Stompers. Heute, deutlich verjüngt, spielt die Band ihr umfangreiches Repertoire aus traditionellen Stilrichtungen - von fetzigem Dixieland Jazz über Swing Melodien bis hin zu erdigem New Orleans Jazz und klassischem Blues - mit viel Gesang und harmonischen Soloparts. Traditioneller Jazz zur besten Unterhaltung!